Rückblick Osteraktion

Ostern ist wie die wunderbare Verwandlung von der Raupe zum Schmetterling. Gott weckt Jesus wieder auf zu einem ganz neuen Leben. Die frohe Botschaft ist bunt und federleicht wie ein Schmetterling. Jesus lebt!

Unter diesem Leitgedanken hatten das katholische Kinder- und Familienzentrum St. Martin und der katholische Kindergarten Arche Noah Ludwigsburger Familien vom 26.3. bis zum 11.4.2021 dazu eingeladen zu „Hoffnungsträgern“ zu werden.

An verschiedenen Stationen in Ludwigsburg durfte die frohe Botschaft von Ostern aktiv erlebt und weitergetragen werden. Es gab vier Stationen rund um die beiden KiTas, an der katholischen Dreieinigkeits-Kirche am Marktplatz und dem Bischof-Sproll-Haus. Der Ort der Stationen konnte durch einen kleinen Stadtplan gefunden werden. Dabei war jede Station durch ein Osterei gekennzeichnet. Die Stationen konnten einzeln oder alle am Stück gemacht werden. An jeder Station gab es ein Plakat mit einer „Aufgabe“ und einem Impuls.

An einer Station konnten Eier bemalt, mit Wünschen für einen Neubeginn oder einfach mit „Frohe Ostern“ in der Muttersprache versehen und aufgehängt werden. So wurde die frohe Botschaft bunt und sichtbar! An einer anderen Station durfte mit verschiedenen Materialien die Osterfreude kreativ ausgedrückt werden. Die bereitgestellten Materialien konnte man an mehreren Osternetzen einflechten. An einer weiteren Station war die Aufgabe „ein Bild in die Welt zu tragen, dass Glaube lebendig wird“. Hier konnte man vor einer vorbereiteten Kulisse mit dem eigenen Handy Fotos machen: Denn erst durch die Erzählungen und Bilder der Jünger Jesu ist unser Glaube gewachsen und in unsere Herzen getragen worden! Wir dürfen diesen Glauben weitertragen durch Worte, Bilder und Taten in unserem Leben heute. An der letzten Station wurde schließlich eingeladen die Ostergeschichte auf Bildern anzuschauen und zu lesen. Ostern ist nämlich ein Geheimnis, dass man mit dem Kopf allein nicht verstehen kann. Und das haben wir an den einzelnen Stationen mit allen Sinnen erfahren!

Vielen Dank an alle, die sich auf den Weg gemacht, sich an den Stationen beteiligt haben und so zu Hoffnungsträgern wurden!

 

 

Theme: Overlay by Kaira