Gottesdienste inmitten der Pandemie

Seit 9. Mai gilt die Anordnung von Bischof Gebhard Fürst, dass öffentliche Gottesdienste in den Kirchen unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und Abstandsregelungen wieder möglich sind. Weil die Corona-Pandemie weiterhin anhält, besteht auch derzeit keine Sonntagspflicht, so dass sich insbesondere die Gefährdeten sehr überlegen sollen, ob sie überhaupt am Gottesdienst teilnehmen (in den Bistümern Würzburg und Magdeburg gibt es deshalb derzeit noch keine öffentlichen Gottesdienste).

Wir in Ludwigsburg tasten uns langsam vor, das Ergebnis liegt Ihnen hiermit vor. Bitte melden Sie sich zu jedem Gottesdienst Ihrer Wahl im Pfarrbüro bis Freitagmittag an (dies verlangt der Staat wegen Erkennen von Infektionsketten) und bringen Sie Ihren Mund/Nasenschutz mit.

Theme: Overlay by Kaira