KGR-Wahl nur Briefwahl möglich

Von den Entwicklungen um den Corona-Virus konnte auch die geplante Organisation der KGR-Wahlen nicht unberührt bleiben. Dazu hat der Krisenstab der Diözese diverse Entscheidungen getroffen, darunter auch diese mit folg. wesentlichen Rahmenbedingungen:

– Es werden am 21./22.2. keine Wahllokale geöffnet.

– Die Eingangsfrist für Wahlbriefe bei allgemeiner Briefwahl, wie sie bei Dreieinigkeit durchgeführt wird, wurde diözesanweit auf Sonntag 22.3.2020, 16 Uhr, im Einwurfbriefkasten des Pfarramts festgelegt.

Theme: Overlay by Kaira