Kirchengemeinde zur heiligsten Dreieinigkeit Ludwigsburg

ein Ort wo Leben eine echte Chance bekommt

  • Gottesdienste

    Die monatliche Übersicht aller Gottesdienste können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.
  • Termine

    Einen Auszug aus dem Planungskalender finden Sie hier.

     

Sie haben Zeit zu verschenken und möchten sich ehrenamtlich engagieren?

22.03.18 (Gemeinde aktuell)

Das Referat Psychosoziale Hilfen sucht zur Verstärkung des Teams ehrenamtliche HelferInnen mit offenen Ohren und offenem Herzen und gestärkter Seele.

Es gibt mehrere Begegnungsangebote für Menschen mit seelischen Belastungen. Die Treffen finden im Haus der Katholischen Kirche am Marktplatz jeweils am Montagabend bzw. Mittwochnachmittag statt. Wir gestalten Aktivitäten mit Gesprächsrunden, Spielen und vielem mehr, bei dem Sie sich mit Ihrer Kreativität gerne einbringen können.

Auch für das Kochen einmal im Monat im Gemeindezentrum St. Paulus würden wir uns über Unterstützung sehr freuen.

Nähere Beschreibungen sowie Flyer finden Sie auch unter www.kath-kirche-lb.de

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich telefonisch bei Christina Kaiser unter 07141-1291060 oder per Mail an Psychosoziale.Hilfen@kath-kirche-lb.de

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare deaktiviert für Sie haben Zeit zu verschenken und möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Nachbarschaftshilfe

03.02.18 (Gemeinde aktuell)

Die Katholische Nachbarschaftshilfe Ludwigsburg, bietet seit diesem Jahr eine offene Sprechstunde jeden Dienstag, außerhalb der Schulferien, von 14.00 bis 17.00 Uhr im Haus der Kath. Kirche am Marktplatz 5 an. Die neue Telefonnummer im Büro lautet 07141- 1411-632.

Ansonsten ist Ihre Nachbarschaftshilfe wie gewohnt unter den Telefonnummern
129 0479 (Frau Molinski) und 33688 (Frau Scharmach) erreichbar.

Kommentare deaktiviert für Nachbarschaftshilfe

Kelchkommunion am Freitag in der Dreieinigkeitskirche

03.02.18 (Gemeinde aktuell)

Mit Beginn der österlichen Bußzeit wird freitags im Gottesdienst die Kommunion nun jede Woche unter beiderlei Gestalt ausgeteilt. Ein herzliches Dankeschön an unsere Kommunionhelfer, ohne die es nicht möglich wäre, auch die Kelchkommunion so regelmäßig anzubieten. Es ist schön, dass sie mit ihrem Dienst, zu dem sie von unserem Bischof beauftragt sind, in unseren Eucharistiefeiern helfen, dass alle würdig an der Kommunion teilnehmen können.

Kommentare deaktiviert für Kelchkommunion am Freitag in der Dreieinigkeitskirche

Abschied von Diakon Gebhard Altenburger

12.01.18 (Gemeinde aktuell)

Am 2. Weihnachtstag, dem Stephanustag, muss unsere Gemeinde von Diakon Altenburger, dem dienstältesten Mitglied des Pastoralteams, Abschied nehmen. Stephanus war einer der 7 Diakone der Jerusalemer Urgemeinde, Männer voll Geist und Weisheit, die von den Aposteln den Auftrag bekamen, sich um die Armen der Gemeinde zu kümmern. Der Gedenktag direkt nach Weihnachten zeigt, wie wichtig in der Kirche das Amt des Diakons ist. Stephanus ist der Schutzpatron und Vorbild der heutigen Diakone. Auch Diakon Altenburger war im Einsatz für die Armen und Benachteiligten besonders im Bereich Asyl und Einzelfallhilfe. Hier geschah vieles, was nach außen hin nicht auffällt, aber für die Betroffenen sehr wichtig ist. Für die Gemeinde sichtbarer war seine Tätigkeit im pastoralen Dienst in Predigt und Gottesdienst, sowie bei Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen. Außerdem hat er die Partnerschaft mit Klausenburg mitbegründet. Vor über 10 Jahren stellte er ein neues Pastoralkonzept vor, das eine Pastoral beinhaltet, die für die Menschen da sein will, offen für alle, mit einem niederschwelligen Zugang. Dieses Konzept wurde konkretisiert anfangs in der offenen Kirche und mündete im Erwerb des Hauses der Katholischen Kirche, dessen Leiter er zu Anfang neben seinen zahlreichen anderen Aufgaben war. Obwohl er inzwischen in der Gesamtkirchengemeinde beheimatet wurde und für ganz Ludwigsburg tätig war, weiß sich die Kirchengemeinde Zur Heiligsten Dreieinigkeit besonders mit ihm verbunden und dankt ihm herzlich für seinen Dienst an den Menschen in Ludwigsburg. Wir werden ihn sehr

Und hier noch ein Abschiedswort von Diakon Altenburger selbst:

Mit Beginn des neuen Jahres werde ich in den Ruhestand wechseln. Am 2. Weihnachtstag, dem Gedenktag des Heiligen Stephanus, möchte ich mich im Gottesdienst in der Dreieinigkeitskirche und anschließend bei einem Glas Sekt im HKL verabschieden.
„Befreunde dich mit dem Bruchstück. Manches Fragment spiegelt mehr von einem Menschen als ein strahlender Erfolg.“ Dieser Gedanke von Oliver Kohler begleitet mich bei meinem Abschied aus dem Dienst als hauptberuflicher Diakon. In diesem Bewusstsein kann ich innerlich ruhig loslassen. Ich sage allen ein herzliches Dankeschön, die mich auf vielfältige Weise in meinem Dienst begleitet haben. Und ich wünsche allen alles Gute und Gottes Segen.
Diakon Gebhard Altenburger

Kommentare deaktiviert für Abschied von Diakon Gebhard Altenburger

Investitur von Pfarrer Krist

24.10.17 (Gemeinde aktuell)

Wir freuen uns schon auf die Investitur unseres Pfarrers am 1. Advent (3. Dezember 2017) in der Dreieinigkeitskirche.
Die ganze Katholische Kirche Ludwigsburgs ist herzlich eingeladen zur Messe um 10.30 Uhr und zum anschließenden Stehempfang im Haus der Katholischen Kirche.
Für den anschließenden Stehempfang benötigen wir noch Kleingebäck. Fleißige Bäckerinnen und Bäcker, die das Fest mit einer Portion süßem oder salzigen Gebäck unterstützen können, bitten wir, sich im Pfarrbüro zu melden oder in die Listen in den Kirchen einzutragen.

Kommentare deaktiviert für Investitur von Pfarrer Krist

Abschied von Diakon Hellmuth

28.07.17 (Gemeinde aktuell)

Am 12. August, mit dem Beginn meines Urlaubs, endet mein Dienst in Ludwigsburg als Ständiger Diakon. Das ist leicht gesagt, enthält aber natürlich eine Menge Emotionen, nicht nur bei mir. Viele heilsame Begegnungen haben sich in den fast 20 Jahren ergeben – ganz sicher lasse ich auch einen Teil von mir zurück. Und ich nehme etwas mit: Viele hilfreiche Erfahrungen, die ich bei Ihnen und mit Ihnen machen durfte, kann ich mit in meinen neuen Dienst als Klinikseelsorger in Calw nehmen. Ihnen wünsche ich alles Gute für den neuen Weg, den die Kirchengemeinden in Ludwigsburg miteinander eingeschlagen haben – und jedem persönlich Freude und Frieden!

Kommentare deaktiviert für Abschied von Diakon Hellmuth

Dringend Wohnungen gesucht

28.07.17 (Gemeinde aktuell)

Für eine albanische Familie mit Bleiberecht in Deutschland suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Wohnung im Landkreis Ludwigsburg.

Auf Grund der Behinderung des Jüngeren der beiden Kinder (8 und 15 Jahre) ist die Familie auf der Suche nach einer Wohnung (bis 90 qm) mit folgenden Ausstattungsmerkmalen:

  • Erdgeschoss
  • barrierefreier Zugang
  • begehbares Bad mit Badewanne

Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel wäre wünschenswert, ist allerdings nicht Voraussetzung.

Für einen alleinstehenden Mann (28 J.), Christ, aus Eritrea; spricht deutsch;

WG-Zimmer oder 1-Zi-Whng. bis 45 qm zum November 2017: im Landkreis Ludwigsburg.

Für eine Groß-Familie aus Syrien mit Bleiberecht: älteres Ehepaar mit 17jähriger Tochter (spricht deutsch) sowie erwachsene Tochter mit Baby und Lebensgefährten

(spricht deutsch)

bis 110 qm: im Landkreis Ludwigsburg zum nächstmöglichen Termin.

Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an: Bianka Murer-Dilber, FlüchlingsSozialdienst Caritas Ludwigsburg

Mobil: 0151 70 90 11 38, Email: murer-dilber.b@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de

Kommentare deaktiviert für Dringend Wohnungen gesucht

Neuer leitender Pfarrer in Ludwigsburg und Dreieinigkeit

21.06.17 (Gemeinde aktuell)

krist

Pfarrer Dr. Alois Krist, wurde von Bischof Dr. Gebhard Fürst beauftragt, die Leitung der Seelsorgeeinheit Ludwigsburg und der Gemeinde Zur heiligsten Dreieinigkeit zu übernehmen. Er wird voraussichtlich am 1. Advent in Ludwigsburg beginnen und im Haus der katholischen Kirche wohnen. Als leitender Pfarrer trägt er zusammen mit dem Gesamtkirchengemeinderat und dem Pastoralteam Verantwortung für die Kath. Kirche Ludwigsburg.

Alois Krist war seit 5. Februar 2006 Pfarrer von St. Johannes Tübingen und St. Ägidius Hirschau. In Schwäbisch Hall geboren, wuchs er mit 4 Geschwistern in Künzelsau (Hohenlohekreis) auf. Das Studium der Theologie führte ihn nach Tübingen und Innsbruck.
Nach dem Diakonatsjahr in Waldachtal wurde er am 29. 6. 1991 in Ulm-Wiblingen zum Priester geweiht. Die ersten 3 Vikarsjahre verbrachte Alois Krist in St. Maria, Aalen, das letzte Ausbildungsjahr in Marbach am Neckar. Danach war er 10 Jahre Pfarrer der sich peu à peu entwickelnden Seelsorgeeinheit „Östlicher Schurwald“ im Landkreis Göppingen. Von 2001 – 2005 übte er dort das Amt des Kreisdekans mit Schwerpunkt „Gesellschaftlicher Bezug der Kirche“ aus. In Tübingen ist Pfarrer Alois Krist zugleich Vorsitzender der Gesamtkirchengemeinde.

 

Kommentare deaktiviert für Neuer leitender Pfarrer in Ludwigsburg und Dreieinigkeit

Treffpunkt Lebensfreude

29.05.17 (Gemeinde aktuell)

Sie haben Lust den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück mit netten Menschen zu verbringen?

Sie suchen Kontakt und Begegnungen, bei denen Sie reden können und jemand zuhört?

Sie möchten Impulse für Ihr Leben und Ihre Alltagsgestaltung erhalten?

Sie wollen Freude beim gemeinsamen Kreativen Tun erleben?

Dann sind Sie herzlich eingeladen zum Treffpunkt Lebensfreude jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 9.30 bis 10.30 Uhr

Frühstücksangebot ab 8.00 Uhr

im Haus der Kath. Kirche Ludwigsburg, Eingang „wunderbar“, Marktplatz 5, 71634 Ludwigsburg

Kontakt: Christina Kaiser, Tel. 07141 1291060 o. kontakttreff@kath-kirche-lb.de

 

Kommentare deaktiviert für Treffpunkt Lebensfreude

Anbetung in der Dreieinigkeitskirche

17.03.17 (Gemeinde aktuell)

An den Freitagen in der österlichen Bußzeit wollen wir jeweils nach der Freitagsmesse eine Zeit zur eucharistischen Anbetung mit Liedern, Texten und Stille gestalten. In der Gegenwart Gottes können wir unsere Anliegen und unsere ganze Welt mit Seinen Augen – in Seinem Licht – sehen. Alle sind herzlich zum Mitbeten eingeladen! Wer gerne bei der Gestaltung helfen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro oder direkt bei Vikar Peter Hohler.

Kommentare deaktiviert für Anbetung in der Dreieinigkeitskirche