Kirchengemeinde zur heiligsten Dreieinigkeit Ludwigsburg

ein Ort wo Leben eine echte Chance bekommt

  • Gottesdienste

    Die monatliche Übersicht aller Gottesdienste können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.
  • Termine

    Einen Auszug aus dem Planungskalender finden Sie hier.

Konzert Kammerchor Buxtehude „Membra Jesu nostri“

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Der Ludwigsburger Kammerchor lädt an Palmsonntag, den 9.4.2017 um 18 Uhr zu einem Konzert ein. Zur Aufführung gebracht werden die Passionskantaten „Membra Jesu nostri“ von Dietrich Buxtehude (1637-1707). Dieser Zyklus über die Gliedmaßen Jesu stellt das Hauptwerk in Buxtehudes Kantatenschaffen dar und wurde 1680 in der Tradition einer Erbau-ungsmusik komponiert, hier als persönliche Versenkung in das Leid Christi. Die 7 Teile des Zyklus sind sehr kreativ und individuell auskomponiert (sehnsuchtsvoll-schmachtend, frohgemut-ausgelassen, spannungsreiche Akkordfolgen). Der 5-stimmige Chor und die Arien, gesungen von den 5 Solisten Undine Holzwarth, Uta Mittelbach, Lena Suter-Wernich, Johannes Maas und Friedemann Röhlig werden von einem Ensemble auf historischen Instrumenten unterstützt und begleitet.
Der Eintritt beträgt 18,-/ 13,-€ (erm. 15,/ 10,-€), Schüler 8,-€. Der Vorverkauf startet ab dem 27.3. in der Marktapotheke Ludwigsburg.

Keine Kommentare »

Bevor ich sterbe möchte ich…

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Blitzlichter auf das unbekannte Leben.
Das Projekt „Before I die…“ wurde von der amerikanischen Künstlerin Candy Chang ins Leben gerufen. Mit Hilfe einer riesigen schwarzen Tafel wurden die Menschen aufgefordert, sich Gedanken zu machen über das, was ihnen wirklich wichtig ist und dies auf die Tafel zu schreiben.
Mittlerweile sind schon über 500 Tafelwände in mehr als 70 Ländern und in 35 verschiedenen Sprachen gefüllt worden. Sie haben zum Nachdenken und zum Gespräch eingeladen über menschliche Träume, Hoffnungen und Wünsche, anonym und doch öffentlich.
So wollen wir in der Fastenzeit auch bei uns in Ludwigsburg das Gespräch anregen und Sie einladen, beherzt in den Kreidekasten zu greifen um den Satz „Bevor ich sterbe möchte ich… zu vervollständigen.
Sie finden die Tafeln im Zeitraum der Aktion vom 26.03. – 18.04. auf dem Marktplatz und in unseren Kirchen. Begleitet werden die Tafeln durch verschiedene Veranstaltungen zu denen wir Sie herzlich einladen.
Sonntag, 26. März 2017 um 19 Uhr, Dreieinigkeitskirche: Kino in der Kirche mit dem Film „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“
Dienstag, 04. April 2017 um 18 Uhr: Sofakonzert mit Inkfields auf dem Marktplatz
Dienstag, 11. April 2017 um 19 Uhr, evang. Stadtkirche: Fünf Stationen der Karwoche als Weg zum Leben
Weitere Informationen unter: www.kath-kirche-lb.de

bevor-ich-sterbe

 

 

Keine Kommentare »

Misereor-Sonntag am 2. April

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Burkina Faso in Afrika ist eines der ärmsten Länder der Welt. Dort leben etwa 19 Millionen Menschen. Etwa die Hälfte der Bevölkerung müssen im Tag mit rund 1,70 Euro auskommen. MISEREOR, das Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland, stellt dieses Land in den Mittelpunkt der diesjährigen Fastenaktion.
Es ist nur ein Beispiel für viele Länder im Süden, in Afrika, Asien und Lateinamerika.
„Die Welt ist voller guter Ideen. Lass sie wachsen.“ ist das diesjährige Leitwort der Fastenzeit. Diese Ideen sind notwendig in den armen Ländern des Südens und auch bei uns denn unsere „Schwester Erde“ ist bedroht. „Diese Schwester“ schreit auf wegen des Schadens, den wir ihr aufgrund des unverantwortlichen Gebrauchs und des Missbrauchs der Güter zufügen, die Gott in sie hineingelegt hat. Wir sind in dem Gedanken aufgewachsen, dass wir ihre Eigentümer und Herrscher seien, berechtigt, sie auszuplündern…. Wir vergessen, dass wir selber Erde sind. Unser eigener Körper ist aus den Elementen des Planeten gebildet; seine Luft ist es, die uns den Atem gibt, und sein Wasser belebt und erquickt uns.“ (Laudato Si, Papst Franziskus, 24. Mai 2015). Wir sind in der Fastenzeit besonders dazu aufgerufen uns zu besinnen was wir unserer Schwester Erde durch unseren Lebensstil für einen Schaden zugefügt haben und was wir ganz persönlich dagegen tun können. Auch wir brauchen bei uns gute Ideen, müssen unser Leben verändern. Wir unterstützen die Menschen im Süden die besonders von unserem Lebensstil betroffen sind und wir helfen ihnen bei der Suche nach guten Ideen in ihren Ländern.
Am 5. Fastensonntag, dem 2. April, feiern wir dazu einen Gottesdienst. Die Kollekte an diesem Sonntag ist für das Hilfswerk MISEREOR.
Nach dem Gottesdienst bietet Kolping Waren (Kaffee, Tee, Schokolade ..) aus dem Fairen Handel an.
Rainer Bertsch, Eine Welt Ausschuss.

Keine Kommentare »

Aktion viri probati von pro concilio

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Der KGR Dreieinigkeit unterstützt die Aktion  „Pro Concilio“, die sich für die Weihe von „viri probati“ zu Priestern einsetzt.

Die Aktion wird im Gottesdienst am 2.4. vorgestellt und liegt danach zum Unterschreiben für alle aus, die sie unterstützen

möchten.

Weitere Information finden Sie unter www.pro-concilio.de

 

Keine Kommentare »

Kindermusical – Martin Luther

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Die Cantores Trinitatis, die Kinderchöre der Dreieinigkeitsgemeinde laden zum Mitsingen bei Ihrem nächsten Kindermusical ein.
Das Musical stellt mit flotten Liedern undauch lustigen Szenen die CharakterpersonLuther und dessen Lebensumstände dar.
Was hat Luther dazu gebracht seinen Weg zu gehen?
Die Proben finden dienstags oder mittwochs ab 16 Uhr statt.
Herzliche Einladung und Anmeldung bitte im Pfarrbüro, Tel. 702060

Keine Kommentare »

Sinnsucher Abende

18.03.17 (Gemeinde aktuell)

Die Bedeutung von Karfreitag und Ostern für mich! Zwei Abende mit spielerischen Gesprächsanregungen, um die Bedeutung der Festtage für sich zu entdecken. Für Jugendliche und Erwachsene.

Montag, 03. April Thema: Karfreitag und Montag,

10. April, Thema: Ostern, 19.30 Uhr im Haus der Katholischen Kirche.

Wir benutzen das Material der Sinnsucher AG der Diözese „Leben like it“, www.kirche-am-ort.de.

Anmeldung bis 31. März bei e.doerrer-bernhardt@kath-kirche-lb.de

Keine Kommentare »

Tag der offenen Tür am 8.4. in den neuen Räumen des HKL am Marktplatz 5

17.03.17 (Gemeinde aktuell)

Am 8. April öffnen sich die Türen der neuen Räume im HKL für alle Interessierten! Sie dürfen sich die neuen Räume anschauen oder eine Führung durchs Haus besuchen, im Garten flanieren und natürlich eines der Mitmachangebote wahrnehmen:

Ab 10.00Uhr geht es los: Palmbuschen basteln auf dem Marktplatz.

Parallel dazu findet in der wunderbar das Familiencafé mit Bastelangebot für die Kinder statt.

In den neuen Räumen gibt es Bücher und Devotionalien zur Erstkommunion im oberen Foyer zu Kaufen. Wir werden auch Osterlämmer vom Bäcker anbieten (ca. 4.-€), versehen mit einer christlichen Botschaft und einem Segensgebet. Sie sind haltbar und eignen sich zum Verschenken und für ein Osterfrühstück in der Familie oder unter Freunden.

Es wird meditatives Tanzen zum Ausprobieren geben und in der „wunderbar“ wird es an diesem Tag ein besonderes Mittagstisch- Angebot geben

Am Nachmittag werden verschiedenste Angebote stattfinden, die auf dem gerade entstehenden Flyer zeitlich fixiert werden. Z.B. ein Bastelangebot für Erwachsene und Kinder: Osterkerzen selbst bemalt. Oder eine offene Singrunde mit Taizéliedern und anderes geistliches Liedgut zum Mitsingen. Oder ein Sinnsucher-Gesprächsangebot über die Bedeutung von Ostern. Verschiedene Chöre und Bands werden sich einbringen.

Seien Sie gespannt auf das ausführliche Programm und halten Sie sich den Termin frei!

Keine Kommentare »

Versöhnungszeit in der Klosterkirche St.Josef

17.03.17 (Gemeinde aktuell)

Samstag 1.April 2017 von 10-12 Uhr. Es gibt zu Beginn einen geistlichen Impuls, Aussetzung des Allerheiligsten und Gelegenheit bei verschiedenen Priestern zur persönlichen Beichte oder Seelsorgegespräch bei Sr.Edith

Keine Kommentare »

Anbetung in der Dreieinigkeitskirche

17.03.17 (Gemeinde aktuell)

An den Freitagen in der österlichen Bußzeit wollen wir jeweils nach der Freitagsmesse eine Zeit zur eucharistischen Anbetung mit Liedern, Texten und Stille gestalten. In der Gegenwart Gottes können wir unsere Anliegen und unsere ganze Welt mit Seinen Augen – in Seinem Licht – sehen. Alle sind herzlich zum Mitbeten eingeladen! Wer gerne bei der Gestaltung helfen möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro oder direkt bei Vikar Peter Hohler.

Keine Kommentare »

Abschied von Pfarrer Salwiczek

06.03.17 (Gemeinde aktuell)

Auf der Seite der Gesamtkirchengemeinde finden Sie Informationen zum Abschied von Pfarrer Salwiczek.

Link zu weiteren Informationen

Kommentare deaktiviert für Abschied von Pfarrer Salwiczek