Kirchengemeinde zur heiligsten Dreieinigkeit Ludwigsburg

ein Ort wo Leben eine echte Chance bekommt

  • Gottesdienste

    Die monatliche Übersicht aller Gottesdienste können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.
  • Termine

    Einen Auszug aus dem Planungskalender finden Sie hier.

     

Bibelgespräch

13.07.18 (Gemeinde aktuell)

Herzliche Einladung zum Bibelgespräch am Samstag, 21.07.2018 um 15.30 Uhr im HKL

Keine Kommentare »

Ehrenamt im Haus der Kath. Kirche

13.07.18 (Gemeinde aktuell)

Die Ehrenamtlichen, welche im HKL mit-wirken, sind herzlich zu einem gemeinsa-men Abend am 25.07.2018 um 20.00 Uhr ins HKL eingeladen.
Pfarrer Krist überlegt gemeinsam mit Ihnen, wie es nach dem Weggang von Frau Dörrer-Bernhardt weitergeht.

Keine Kommentare »

Gemeindefest am 22.7.2018

11.07.18 (Ankündigungen Termine)

Das Fest wird im üblichen Rahmen im und ums Bischof-Sproll-Haus stattfinden: es beginnt mit dem Gottesdienst im Pfarrgarten um 10.00 Uhr und endet um 16.00 Uhr mit einem geistlichen Impuls. Wer einen Programmbeitrag zum Gemeindefest hat, bitte auch im Pfarrbüro melden. Die Pfadfinder, die Ministranten und der Kinderchor beteiligen sich auch dieses Jahr wieder und Pfarrer Krist und Vikar Hohler sind ebenfalls mit einem Beitrag vertreten.

Wie letztes Jahr ist auch die Weltenküche wieder mit dabei: dieses Mal bekochen uns Flüchtlinge aus Ghana! Natürlich tritt auch der Grill in Aktion und für Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt.

Wir wünschen uns, dass das Gemeindefest eine Kulisse für viele nette Gespräche und Begegnungen abgeben wird und laden dazu natürlich herzlich auch Nichtgemeindemitglieder ein.

Keine Kommentare »

Eine-Welt-Warenverkauf

11.07.18 (Gemeinde aktuell)

zugunsten der Menschen im Süden beim Gemeindefest am Sonntag 22. Juli. Wie auch in den vergangenen Jahren bieten wir in diesem Jahr beim Gemeindefest wieder Waren aus den armen Ländern des Südens an. Es handelt sich dabei um sehr hochwertige Produkte z.B. Kaffee, Tee, Schokolade usw.. Es gibt auch wieder neue Produkte aus dem Sortiment des Tarango Teams von St. Johann. Wir würden uns sehr über einen Besuch an unserem Stand freuen. Sie unterstützen damit ganz konkret Menschen in den armen Ländern und bekommen dafür noch edle Waren. Wenn Sie Fragen haben können Sie uns auch gerne ansprechen.

Rainer Bertsch

Keine Kommentare »

Abschied von Frau Dörrer-Bernhardt

08.07.18 (Gemeinde aktuell)

Liebe Freunde des HKL.
Mit diesem Bild verabschiede ich mich von Ihnen! Es ist am Tag der Fertigstellung des neuen Wandbilds „Begegnung“ von Sigrid Artmann in der wunderbar aufgenommen.
Die Kalligrafie “Begegnung“ sagt aus, wofür der Kirchbe-reich in der wunderbar und mein Dasein steht: Begegnung mit vielen Menschen unterschiedlichster Prägung, Begeg-nung im Glauben, Begegnung mit verschiedenen Kulturen, Personengruppen und Religionen: ein offenes Haus der Kirche.
Ich erinnere mich noch gut an die Willkommensfeier, als alle Gemeinden Ihre Wünsche zum Haus auf Banner mitge-bracht haben: „Empathisches Zuhören, erlebbare Spirituali-tät, Treffpunkt der Religionen, Mittendrin da Sein, Einheit in individueller Vielfalt“. Im-mer wieder durfte ich hier diese Aspekte erleben und fördern.
Vor zwei Jahren bin ich hier angetreten, um das Haus der Katholischen Kirche zu bele-ben. Wir hatten bald schon einen enormen Raumzuwachs mit den neuen Begegnungs-räumen neben der wunderbar. Verschiedenste Gruppen treffen sich seither dort regel-mäßig, Chöre, der Kolping-Stammtisch, Ministranten, das Ein- Euro- Frühstück… Viele Veranstaltungen konnten hier Fuß fassen: Meditationen, Nichsttun im Garten, Sinnsu-cher, spiritueller Tanz, Marktgebet am Mittag und zahlreiche Vorträge verschiedenster Ausrichtung, Ausstellungen von Künstler*innen und Institutionen, Tagungen und Fes-te. Die AG Pastoral hat etliche Veranstaltungen organisiert und unterstützt und immer wieder sind wir dabei auch auf den Marktplatz gegangen, wie zur Erntedankaktion. Menschen aus allen Gemeinden der Gesamtkirchengemeinde haben sich mit ihren Ga-ben eingebracht. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche sind wundervolle ökumenische Projekte entstanden. Vieles ist heute gar nicht mehr ohne die Glaubens-geschwister denkbar. Kooperationen mit der Katholischen Erwachsenenbildung und dem Dekanat haben sich als gut und fördernd für unser Profil gezeigt. Ihnen allen, allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kooperationspartnern bin ich sehr dankbar für die gute Zusammenarbeit.
Danke für jede herzliche Begegnung, für das kreative Entwickeln neuer Formate, für das gemeinsame Entdecken von Spiritualität im Alltag, für Ihr Da-Sein!
Nun ist der Zeitpunkt gekommen, dass ich mich verabschiede. Ich habe gerne meinen Beitrag zum Profil des Hauses und zur citypastoralen Arbeit in Ludwigsburg gegeben. Besonders freut mich, dass noch vor meinem Weggang eine kleine Broschüre veröf-fentlichen werden kann mit dem Titel „Spirituelle- Orte in Ludwigsburg“, ein Projekt, das mir gleich zu Beginn meiner Tätigkeit in den Sinn kam und das sich gerade zusam-men mit der Katholischen Erwachsenenbildung und in ökumenischer Kooperation zu einer kleinen aber feinen Broschüre entwickelt. Sie werden darin vertraute und unge-wöhnliche Orte entdecken können.
Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen von Herzen Gottes Nähe und seinen Segen.

Elisabeth Dörrer-Bernhardt, Pastoralreferentin

Kommentare deaktiviert für Abschied von Frau Dörrer-Bernhardt

Sektverkauf AK Klausenburg

22.06.18 (Gemeinde aktuell)

Der Arbeitskreis Klausenburg unterstützt unsere Partnerkirchengemeinde in Rumänien bei einem Sozialprojekt, in dem bedürftigen Menschen, Familien und Straßenkindern geholfen wird mit Nahrungsmittel, Kleidung, Schulbedarf, bei Wohnungssuche, medizinischer Versorgung …  Wir unterstützen dieses Projekt mit Geld- und Sachspenden.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass es Menschen in Not besser gehen kann! Wir garantieren, dass alle Spenden direkt bei den bedürftigen Menschen ankommen.

Am Samstag, den 23.6.2018  bieten wir beim Brunnen auf dem Marktplatz Sekt und Orangensaft an.

Der Erlös kommt auch direkt den Menschen in Cluj Napoca (Klausenburg) zugute.

Im Herbst wird wieder unser Hilfstransport nach Rumänien starten.

Katholische Kirchengemeinde

Zur Hlgst. Dreieinigkeit Ludwigsburg

Spendenkonto:   Kath. Kirchenpflege.

DE82 604 50050 0000 00 5555 KSK Ludwigsburg

Stichwort KLAUSENBURG

Kommentare deaktiviert für Sektverkauf AK Klausenburg

Feier der Firmung am 24. Juni 2018

11.06.18 (Gemeinde aktuell)

Ist da jemand?

… der mein Herz versteht?

… der an mich glaubt?

… der mit mir spricht und keine Worte baucht?

 

Mit dieser Frage haben die Jugendlichen der Kath. Kirche Ludwigsburg ihren Weg, im November 2017, zur Vorbereitung auf die Firmung begonnen. Begleitet durch Vikar Peter Hohler und junge ehrenamtliche aus den Gemeinden St. Paulus & Dreieinigkeit haben sich die Jugendlichen auf die Spurensuche gemacht, den eigenen Glauben zu erforschen und zu entdecken. Nachzuspüren, ob da vielleicht noch mehr ist. Was mich hält, was mich trägt, was ich suche, was ich brauche?

Nachzuspüren, ob da jemand ist – der für mich da ist. Dem ich wichtig bin. Dem ich folgen möchte.

Zweifellos – Ist da Jemand!

Mit diesem Zuspruch dürfen die Firmbewerber und Firmbewerberinnen gestärkt in den Firm Gottesdienst gehen.

 

Am Sonntag, 24. Juni , wird ihnen Caritasdirektor Oliver Merkelbach im Auftrag des Bischofs die Firmung spenden.

 

Die Gemeinde ist herzlich eingeladen die jungen Erwachsenen auf diesem Weg im Gottesdienst um 10.05Uhr zu begleiten.

 

Gefirmt werden: Aires Florim Cindy, Antes Lorena, Becker Markus, Betz Linnea, Costa Micael Jesus, Feit Steven, Gogolewski Jasmin, Golasz Natalie, Goldberg Sofia, Handwerk Jakob, Häring Klara, Kutschenko Maxim, Lach Evelin, La Macchia Alessia, Link Christian, Penker Joel, Picciariello Valentina, Pinheiro Conceicao Liana, Ponzo Samuele, Quint Nick, Schwab Helena, Schwarzenberger Diana, Schweda Maximilian, Schweigert Marlene, Siebenlist Annabelle, Socci Laura, Sposato Alessio, Stakniunas Adomas, Stoll Maribel Sofia, Vogelmann Laurentien, Wehner Lorenz, Weiß Anton, Zwezich Melanie

 

Kommentare deaktiviert für Feier der Firmung am 24. Juni 2018

„Morgen werden die Kinder der Welt den Frieden singen“

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

so lautet der Wahlspruch des Pueri Cantores Verbandes auf der ganzen Welt, dem auch die Strohgäu-Kantorei, der Wurmlinger Jugendchor und die Cantores Trinitatis, der Kinder- und Jugendchor der Dreieinigkeitsgemeinde angehören. Der französische Abbé Maillet gründete diesen Verband vor mehr als 70 Jahren, als die Völker Europas noch hoffnungslos im Krieg miteinander lagen. Das Friedensgebet ist deshalb auch ein Markenzeichen jedes Chortreffens, die auf nationaler und internationaler Ebene stattfinden. Vom 11.-15 Juli 2018 werden sich diese 3 Chöre für 5 Tage in Barcelona zum Internationalen Pueri Cantores Festival mit den unterschiedlichsten Chören europaweit treffen, um bei Gottesdiensten, Begegnungskonzerten, und Friedensgebeten, den Frieden in die Welt zu tragen. Bei „Ludwigsburg singt!“ hören Sie Ausschnitte des Festival-Programms, aber auch die Motto-Lieder der letzten Festivals, sowie Beiträge der einzelnen Chöre.
Danach gibt es ein kleines Fest im Haus der Katholischen Kirche.

Kommentare deaktiviert für „Morgen werden die Kinder der Welt den Frieden singen“

„Die Überfahrt bestehen“ – Lebensimpulse von Johannes Tauler

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Herzliche Einladung zu einem Vortrag von Pfarrer Alois Krist über den Mystiker Johannes Tauler am Freitag 15.6. um 19.00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche. Zentrales Anliegen Johannes Taulers war die sogenannte „Übervart“ und die „Ker“: Die von Gottes Geist geschenkte Überfahrt und Um-Kehr von einem verkrampft-selbstbeherrschten Überleben hin zu einem gelassenen Leben, welches sich zutiefst verdankt und beschenkt weiß. Tauler hat u. a. Martin Luther und Martin Heidegger sehr geprägt.

Kommentare deaktiviert für „Die Überfahrt bestehen“ – Lebensimpulse von Johannes Tauler

Ludwigsburg singt am 16. Juni

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Auch in diesem Jahr findet, anlässlich des 300-jährigen Stadtjubiläums, wieder „Ludwigsburg singt“ statt. Ein Großteil der Veranstaltung findet in den Kirchen auf dem Marktplatz statt. In der Dreieinigkeitskirche werden außer dem Kinder- und Jugendchor der Dreieinigkeitsgemeinde auch der kroatische Kinderchor, die Mädchenkantorei St. Eberhard Stuttgart und verschiedene andere Chöre zu hören sein. Ein detailliertes Programm findet sie in den Flyern der Stadt.

Kommentare deaktiviert für Ludwigsburg singt am 16. Juni