Kirchengemeinde zur heiligsten Dreieinigkeit Ludwigsburg

ein Ort wo Leben eine echte Chance bekommt

  • Gottesdienste

    Die monatliche Übersicht aller Gottesdienste können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.
  • Termine

    Einen Auszug aus dem Planungskalender finden Sie hier.

     

Feier der Firmung am 24. Juni 2018

11.06.18 (Gemeinde aktuell)

Ist da jemand?

… der mein Herz versteht?

… der an mich glaubt?

… der mit mir spricht und keine Worte baucht?

 

Mit dieser Frage haben die Jugendlichen der Kath. Kirche Ludwigsburg ihren Weg, im November 2017, zur Vorbereitung auf die Firmung begonnen. Begleitet durch Vikar Peter Hohler und junge ehrenamtliche aus den Gemeinden St. Paulus & Dreieinigkeit haben sich die Jugendlichen auf die Spurensuche gemacht, den eigenen Glauben zu erforschen und zu entdecken. Nachzuspüren, ob da vielleicht noch mehr ist. Was mich hält, was mich trägt, was ich suche, was ich brauche?

Nachzuspüren, ob da jemand ist – der für mich da ist. Dem ich wichtig bin. Dem ich folgen möchte.

Zweifellos – Ist da Jemand!

Mit diesem Zuspruch dürfen die Firmbewerber und Firmbewerberinnen gestärkt in den Firm Gottesdienst gehen.

 

Am Sonntag, 24. Juni , wird ihnen Caritasdirektor Oliver Merkelbach im Auftrag des Bischofs die Firmung spenden.

 

Die Gemeinde ist herzlich eingeladen die jungen Erwachsenen auf diesem Weg im Gottesdienst um 10.05Uhr zu begleiten.

 

Gefirmt werden: Aires Florim Cindy, Antes Lorena, Becker Markus, Betz Linnea, Costa Micael Jesus, Feit Steven, Gogolewski Jasmin, Golasz Natalie, Goldberg Sofia, Handwerk Jakob, Häring Klara, Kutschenko Maxim, Lach Evelin, La Macchia Alessia, Link Christian, Penker Joel, Picciariello Valentina, Pinheiro Conceicao Liana, Ponzo Samuele, Quint Nick, Schwab Helena, Schwarzenberger Diana, Schweda Maximilian, Schweigert Marlene, Siebenlist Annabelle, Socci Laura, Sposato Alessio, Stakniunas Adomas, Stoll Maribel Sofia, Vogelmann Laurentien, Wehner Lorenz, Weiß Anton, Zwezich Melanie

 

Keine Kommentare »

„Morgen werden die Kinder der Welt den Frieden singen“

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

so lautet der Wahlspruch des Pueri Cantores Verbandes auf der ganzen Welt, dem auch die Strohgäu-Kantorei, der Wurmlinger Jugendchor und die Cantores Trinitatis, der Kinder- und Jugendchor der Dreieinigkeitsgemeinde angehören. Der französische Abbé Maillet gründete diesen Verband vor mehr als 70 Jahren, als die Völker Europas noch hoffnungslos im Krieg miteinander lagen. Das Friedensgebet ist deshalb auch ein Markenzeichen jedes Chortreffens, die auf nationaler und internationaler Ebene stattfinden. Vom 11.-15 Juli 2018 werden sich diese 3 Chöre für 5 Tage in Barcelona zum Internationalen Pueri Cantores Festival mit den unterschiedlichsten Chören europaweit treffen, um bei Gottesdiensten, Begegnungskonzerten, und Friedensgebeten, den Frieden in die Welt zu tragen. Bei „Ludwigsburg singt!“ hören Sie Ausschnitte des Festival-Programms, aber auch die Motto-Lieder der letzten Festivals, sowie Beiträge der einzelnen Chöre.
Danach gibt es ein kleines Fest im Haus der Katholischen Kirche.

Keine Kommentare »

„Die Überfahrt bestehen“ – Lebensimpulse von Johannes Tauler

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Herzliche Einladung zu einem Vortrag von Pfarrer Alois Krist über den Mystiker Johannes Tauler am Freitag 15.6. um 19.00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche. Zentrales Anliegen Johannes Taulers war die sogenannte „Übervart“ und die „Ker“: Die von Gottes Geist geschenkte Überfahrt und Um-Kehr von einem verkrampft-selbstbeherrschten Überleben hin zu einem gelassenen Leben, welches sich zutiefst verdankt und beschenkt weiß. Tauler hat u. a. Martin Luther und Martin Heidegger sehr geprägt.

Keine Kommentare »

Ludwigsburg singt am 16. Juni

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Auch in diesem Jahr findet, anlässlich des 300-jährigen Stadtjubiläums, wieder „Ludwigsburg singt“ statt. Ein Großteil der Veranstaltung findet in den Kirchen auf dem Marktplatz statt. In der Dreieinigkeitskirche werden außer dem Kinder- und Jugendchor der Dreieinigkeitsgemeinde auch der kroatische Kinderchor, die Mädchenkantorei St. Eberhard Stuttgart und verschiedene andere Chöre zu hören sein. Ein detailliertes Programm findet sie in den Flyern der Stadt.

Keine Kommentare »

Ausstellung „einfach schön“ im Haus der katholischen Kirche

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Eine neue Ausstellung „Einfach schön“ belebt wieder unser Haus. Am Donnerstag 14. Juni wird es eine Vernissage zwischen 12.30 und 14.30 Uhr geben, zu der Sie herzlich eingeladen sind.
Schülerinnen und Schüler der Schule Gröninger Weg präsentieren ihre Bilder und Werke. Die Schulband wird dazu spielen und die Berufsschule versorgt alle mit leckeren Häppchen.

Keine Kommentare »

Jubiläum im Kloster Hoheneck

10.06.18 (Ankündigungen Termine)

Am Montag, den 2. Juli 2018 kann Sr.M. Johanna im Karmelitinnenkloster in Hoheneck ihr 50 jähriges Professjubiläum feiern. Um 10 Uhr findet zu diesem Anlass ein Festgottesdienst statt;  im Anschluss daran sind sie herzlich zur Gratulation und Stehempfang eingeladen. (Die Eucharistiefeier um 7.30 Uhr  entfällt)

Keine Kommentare »

Karl Marx, die katholische Soziallehre und Papst Franziskus

09.06.18 (Gemeinde aktuell)

Dienstag 19. Juni 2018, 20.00 Uhr im Haus der Katholischen Kirche, Marktplatz 5

Ein aktueller Vortrag zum zweihundertsten Geburtstag von Marx:

Herr Dr. Martin Schockenhoff, Jurist und engagierter Christ wird uns diesen Vortrag halten. Herzliche Einladung

Keine Kommentare »

„Nah am Menschen! “ Wilhelminenpflege unter neuer Leitung

18.05.18 (Gemeinde aktuell)

Seit Mitte April lenkt Ingrid Arnold als neue Pflegedienstleitung die Geschicke unserer Kath. Sozialstation. Pflege „Nah am Menschen!“ hat sie in unserer Stellenausschreibung angesprochen – Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Mein Name ist Ingrid Arnold und ich habe am 16.04.2018 die Tätigkeit der Pflegedienstleitung in der Wilhelminenpflege übernommen.

Ich bin verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.
In meinem Grundberuf als Gesundheits-und Krankenpflegerin habe ich mehrere Jahre in der Inneren Abteilung und in der Onkologie im Krankenhaus praktisch gearbeitet.
Mit meiner Zusatzqualifikation als Praxisbegleiterin für Basale Stimulation® in der Pflege und Managerin im Sozial- und Gesundheitsbereich lebe ich es stets, den Menschen als Ganzes wahrzunehmen und eine Haltung zu geben, die von Achtsamkeit und Wertschätzung geprägt ist.
Als Ausgleich zur Berufstätigkeit habe ich Freude an der Natur beim Wandern und Schwimmen und bin kreativ tätig.

Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen und eine gelungene Zusammenarbeit.

Ihre Ingrid Arnold

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kath. Sozialstation Wilhelminenpflege hat ihren Sitz im Bischof-Sproll-Haus in der Schorndorfer Str. 31, ganz in der Nähe des blühenden Barocks. Dort ist auch das Büro der Pflegedienstleitung. Auch das Pflegeteam trifft sich hier zu Besprechungen.

Brauchen Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt oder weil sie älter werden, Pflege, dann berät die Sozialstation gerne auch zuhause, welche Leistungen über Kassen und Pflegeversicherung abgerufen werden können. Verschiedene Leistungen werden finanziell auch vom Kath. Krankenpflegeverein unterstützt. Die Sozialstation ist Teil der Sozialen Dienste der Kath. Kirche Ludwigsburg. Sie arbeitet eng im Altenhilfeverbund mit unserer Nachbarschaftshilfe und auch mit den Besuchsdiensten der Kirchengemeinden und den Seelsorgern vor Ort zusammen.
Wir freuen uns aktuell über Kunden als auch über weitere Mitarbeiter in Pflege, als Aushilfen oder im Freiwilligen Sozialen Jahr. Jede persönliche Vermittlung eines Kunden oder eines Mitarbeiters ist uns einen Einkaufsgutschein von 35 Euro wert.                        Pastoralreferent Martin Wunram

 Kath. Sozialstation Wilhelminenpflege, Schorndorfer Str 31, 71638 LB, Tel. 1411-888;
Mobil: 0176 34 21 14 32;
wilhelminenpflege.lb@kvz.drs.de

Kath. Krankenpflegeverein
Neue Weingärten 18, 71634 LB
Tel. Frau Lämmermeier 3 19 21

Kommentare deaktiviert für „Nah am Menschen! “ Wilhelminenpflege unter neuer Leitung

Ökumenischer Gottesdienst in Hoheneck

18.05.18 (Gemeinde aktuell)

Am Sonntag 10.6. findet um 11.00 Uhr am Bangertseck in Hoheneck der traditionelle ökumenische Gottesdienst mit dem Obst- und Gartenbauverein zusammen statt. Das Thema „Garten“, welches gleich zu Beginn der Heiligen Schrift in der Paradies-Erzählung begegnet, soll dem Gottesdienst eine inhaltliche Ausrichtung geben.

Kommentare deaktiviert für Ökumenischer Gottesdienst in Hoheneck

Mitgestaltung durch Kinderhäuser

18.05.18 (Gemeinde aktuell)

Am Sonntag 10.6. gestalten die Kinderhäuser Arche Noah, St. Elisabeth; St. Josef und St. Martin den Gottesdienst um 10.05 Uhr mit.

Kommentare deaktiviert für Mitgestaltung durch Kinderhäuser